Prachtvolle grüne Wiesen, eine reiche Vegetation und wild bewachsene Berggipfel: so lässt sich das romantische Mostviertel wohl am besten charakterisieren. In Niederösterreich gelegen, zählt das Mostviertel zu den schönsten Reisezielen im europäischen Kleinstaat und bietet dem Urlauber ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm: Wanderurlaub in den Bergen, Kunst und Kultur in St.Pölten, beste österreichische Küche, die berühmten Birnenmoste, welche dem schönen Mostviertel seinen Namen gegeben haben oder ein entspannender Urlaub in einem der zahlreichen bekannten Wellnesshotels.

Das Kuschelhotel Kothmühle, ein Hotel mit Tradition

Im Herzen dieser wunderschönen Landschaft, zwischen Wasserfällen, grünen Wiesen, Schluchten und Bergen findet sich das 4-Sterne-Kuschelhotel Kothmühle.at, welches mit traditionell österreichischem Charme seine Gäste verwöhnt. Von hier aus können Gäste spannende Tagestouren planen, auf ausgeschilderten Wanderwegen die Landschaft genießen oder einfach im hoteleigenen Wellness-Bereich entspannen.

Seit der Errichtung der Mühle im Jahr 1316 hat sich hier viel verändert, das Anwesen wurde mehrfach modernisiert und vergrößert. Seit nun mehr 150 Jahren befinden sich die historischen Gebäude in Besitz der Familie Scheiblauer, welche die Mühle von einer Gaststätte in eines der renommiertesten Hotels in Niederösterreich verwandelte. Seit 1986 konzentriert sich die Kothmühle auf den Wellnessbereich und hat seitdem sein Angebot an kosmetischen Behandlungen, entspannenden Massagen und den Fitnessbereich stetig ausgebaut.

Der familiäre Zusammenhalt im Hotelbetrieb ist dann auch das, was die Gäste in Qualität und Service zu spüren bekommen. Das große Mitarbeiterteam pflegt untereinander ein freundschaftliches Verhältnis, viele der Angestellten sind seit Jahren für die Familie tätig. Fortbildungen, gemeinsame Ausflüge und angenehme Arbeitsbedingungen fördern das hervorragende Klima, welches sich positiv auf die Stimmung der Gäste auswirkt.

Wellness, Fitness und Natur

Der Badebereich bietet verschiedene Vergnügungen im kühlen Nass. Das große Indoor-Schwimmbecken lädt die Gäste ein, ihre Bahnen zu ziehen, oder sich von den Massagedüsen verwöhnen zu lassen.

Das Angebot an Massagen ist groß, hier findet sich für jeden Geschmack die passende Behandlung. Zu den angebotenen Wellnessanwendungen gehören unter anderem:

  • Eine Honigmassage, welche die Haut mit feinstem Bienenhonig streichelzart macht.
  • Lymphdrainagen, welche den Körper mit sanften Berührungen entschlacken.
  • Fußreflexzonenmassage, welche den Selbstheilungsprozess des Körpers aktiviert.
  • Klangschalenmassage, welche mit sanften Klänge Stress abbaut.
  • Hot-Stone-Lavendel-Massage, welche verspannte Muskulatur lockert und befreit.

Der Relax Garden lädt mit einer romantischen Bergkulisse zum Spazieren und Durchatmen ein. Die frische Luft der Berge, die betörenden Düfte, die farbenfrohe Vegetation und die liebevoll gestalteten Ruheplätze helfen dabei, die Seele baumeln zu lassen und den Alltag zuhause für einige Stunden zu vergessen. Ob ein Spaziergang im Naschgarten, der zum Pflücken der leckeren Früchte verleitet oder ein Abend am Lagerfeuer – im Relax Garden findet jeder Gast seinen Lieblingsplatz.

Mit Produkten aus der Calén Manufaktur werden Kunden und Kundinnen im Beautybereich behandelt und erleben so ein völlig neues Körpergefühl. Das Angebot umfasst:

  • Pediküre
  • Maniküre
  • Gesichtsbehandlungen
  • Körperpackungen

Auch für die männlichen Gästen finden sich hier spezielle Angebote, welche speziell auf die Ansprüche von Männern ausgerichtet sind.

Auch im Bereich Fitness kommen aktive Gäste hier voll auf ihre Kosten. Wer auch im Urlaub nicht auf sein Sportprogramm verzichten möchte, der kann sich im Fitnessbereich des Hotels verausgaben. Verschiedene Geräte für das Ausdauer- und Krafttraining stehen den Gästen zur freien Verfügung. Zwei Tennisplätze, ein Golfplatz und ein Reitstall bieten Abwechslung für den Aktivurlaub. Auch die ausgeschilderten Nordic-Walking und Laufwege laden den Besucher zum Cardio-Training ein. Vor einer malerischen Kulisse läuft es sich auch gleich viel leichter, die frische Bergluft spornt zusätzlich an und verleiht besondere Energie.

Kulinarische Köstlichkeiten

Im hoteleigenen Restaurant finden Freunde der österreichischen Küche alles, was das Herz begehrt. Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Frühstücksbuffet und liefert Energie für den ganzen Tag. Die hausgemachten Marmeladen und der cremige Bienenhonig aus der Region lassen die Geschmacksknospen frohlocken.

Den Tag ausklingen lassen kann man dann bei einem reichhaltigen 5-Gänge-Menü, welches von dem erfahrenen Küchenteam mit frischen Zutaten aus der Region zubereitet wurde.

Fazit

Das Kuschelhotel Kothmühle bietet alles, was ein Wellnessurlaub beinhalten sollte: Zahlreiche Anwendungen, gute Küche und eine tolle Landschaft. In diesem Sinne: Der Urlaub kann kommen!

Wellnessurlaub im Mostviertel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.