Zell am See gehört zu den beliebten Urlaubszielen in Österreich. Die Stadt im Herzen der Alpen zählt etwa 10.000 Einwohner. In einer Kooperation mit der Nachbargemeinde Kaprun entstand bereits in den 1960er-Jahren die bedeutende touristische Region Zell am See – Kaprun, die inzwischen jährlich auf rund zwei Millionen gebuchte Übernachtungen verweisen kann. Dabei gelten sowohl die Sommermonate als auch der Winter als attraktive Reisezeiten. Vor allem auch Familien mit Kindern schätzen die vielseitigen Möglichkeiten, die ein Urlaub in Zell am See zu bieten hat.

Unterkünfte in der Ferienregion

Mit etwa 15.000 Betten halten die Pensionen und Hotels in Zell am See eine individuelle Auswahl an Unterkünften für alle Reisenden bereit. Jugendherbergen und zahlreiche Ferienwohnungen runden das Angebot harmonisch ab. Die Kategorien reichen vom einfachen Gästezimmer bis zum luxuriös ausgestatteten Appartement in Zell am See. Je nach Wunsch gibt es Unterkünfte direkt im Zentrum der Stadt, idyllisch gelegen am Zeller See oder für Wintersportler in der Nähe eines Skiliftes.

Ferien für aktive Familien

Für alle, die in ihrem Urlaub gern aktiv sind und etwas erleben möchten, ist die Ferienregion im Salzburger Land optimal geeignet. Im Winter vergnügen sich kleine und große Gäste auf den abwechslungsreichen Pisten. Besonders die Skigebiete Schmittenhöhe und Maiskogel widmen sich dem Nachwuchs und bieten spezielle Kinderkurse in den Skischulen an. Nicht weniger beliebt sind Skiwanderungen oder Eislaufen. Und selbst im Sommer lohnt ein Ausflug zum schneebedeckten Kitzsteinhorn Gletscher. Nach der Wanderung in luftige Höhen von rund 3.000 Meter wartet ein unvergesslicher Ausblick über die gesamte Region. Ganzjährig lädt auch die Rodelbahn Maisiflitzer am Schaufelberg zu einer 1.300 Meter langen rasanten Fahrt ein. Bei warmen Temperaturen freuen sich vor allem die Kleinsten über eine Abkühlung im Wasser. Der Zeller See eignet sich hervorragend für erholsame Stunden, zum Baden oder für einen Ausflug mit dem Tretboot. Kinderbecken und Spielplätze finden sich in den drei umliegenden Strandbädern am See. Wer sich auf die zahlreichen Wanderwege begibt, kann die faszinierende Natur der Region entdecken. Einen besonderen Höhepunkt stellt dabei Schmidolins Feuertaufe dar, denn auf dem Erlebnisweg müssen verschiedene Mutproben und Abenteuer von den kleinen und großen Wanderern absolviert werden.

Ausflugsziele in der nahen und weiteren Umgebung

Bei einem zentral gelegenen Hotelzimmer oder Appartement in Zell am See lohnt es sich, den Ort bei einem Spaziergang zu erkunden. In der historischen Altstadt können die romanische Stadtpfarrkirche sowie der mehr als 1000 Jahre alte Vogtturm besichtigt werden. Im unweit entfernten Kaprun befinden sich gleich zwei interessante Museen: das Kaprun Museum sowie das Fahrzeugmuseum. Ein Naturspektakel der besonderen Art stellen die Krimmler Wasserfälle dar. Die Route des rund vier Kilometer langen Wasserfallweges bewältigen auch Kinder problemlos. Für weitere Erlebnisse in der freien Natur sorgt ein Ausflug in den ältesten Nationalpark von Österreich, den Hohe Tauern Park. Ganzjährig ist es möglich, an verschiedenen geführten Exkursionen teilzunehmen. Gut eine Autostunde von Zell am See entfernt befindet sich Salzburg. Als Geburtsort von Mozart ist die Stadt weltbekannt. Sein früheres Elternhaus sowie ein späteres Wohnhaus der Familie gelten als touristische Anziehungspunkte. Auf einer Besichtigungstour lassen sich viele weitere bedeutsame Bauwerke und Plätze entdecken. Beim Bummel durch die typischen schmalen Gassen der historischen Altstadt locken Restaurants und Cafés mit regionalen Köstlichkeiten.

Auszeit vom Alltag

Zahlreiche Hotels in Zell am See verfügen über einen eigenen Wellnessbereich mit Saunen, Dampfbädern und Solarien. Ebenso können die Gäste bei Massagen und kosmetischen Behandlungen entspannen. Für einen Besuch mit der gesamten Familie eignet sich auch das Tauern Spa, ein Resort auf rund 50.000 m². Während die Eltern schwimmen, ein Aromadampfbad genießen oder in den Ruhezonen Erholung finden, erforscht der Nachwuchs den speziellen Kinderbereich mit Wasserpark und Rutschen. Für noch mehr Abwechslung sorgt ein Animationsprogramm.

Ein Urlaub mit der gesamten Familie in Zell am See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.