Stress und Hektik sind häufiger Begleiter in unserem digitalisierten Alltag. So ist die Urlaubszeit meistens die einzige Zeit des Jahres dar, wo sich die mentalen und physischen Energiereserven wieder aufladen lassen. Doch leider bedeutet ein Urlaub nicht immer Erholung. Ein verspäteter Hin- oder Rückflug, eine schlechte Hotel-Wahl oder das falsche Unterhaltungsprogramm auf der Urlaubsreise können dafür sorgen, dass Urlauber noch gestresster zurück in den Alltag kommen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man eine Reise allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie bestreitet – ohne die richtige Vorbereitung gelingt es selten einen stressfreien und erholsamen Urlaub zu erleben. Die Fragen nach Pauschalreiseangebote oder Bausteinreise, die Wahl der Unterkunft und die Dauer der Reise sollten sorgfältig beantwortet und keineswegs preisabhängig entschieden werden. So gibt es einige Faktoren zu berücksichtigen, die sich selbstverständliche auch immer an die persönlichen Bedürfnisse richten. Allerdings sollte das Fundament bei der Reisebuchung stehen, um einer stressfreien und erholsamen Reise nichts im Wege stehen zu lassen.

Fantasie Bild! Ein Reisekoffer schwimmt auf dem Meer mit Sandstrand und Meer als Inhalt.
Bild von DarkWorkX auf Pixabay

Aus diesem Grund haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber entworfen, der Sie mit wertvollen Reise-Tipps bei den Planungen einer stressfreien und entspannten Urlaubsreise unterstützt. Wer auf ein paar wesentliche Punkte achtet, schafft es für die wohl verdiente Auszeit zu sorgen.

Privatmaschine statt Linienflugzeug wählen

Für die meisten Urlauber bedeutet eine Flugreise oftmals purer Stress. Menschenansammlungen, lange Warteschlangen und viel Geduld ist oftmals beim Start einer Urlaubsreise mit einer gewöhnlichen Fluggesellschaft gefragt. Denn allzu oft kommt es zu erheblichen Verspätungen oder Fehler beim Gepäck – so beginnt der Urlaub meistens mit viel Hektik und Stress, wenn es mit dem Flieger Richtung Sonne geht. Doch lässt sich die Flugreise auch wesentlicher komfortabler und stressfreier gestalten. Denn immer mehr Urlauber entscheiden sich mittlerweile dafür mit einer Privatmaschine in den Urlaub zu fliegen.

Mehrere Privatjets parken nebeneinader, nähe der Startbahn.
Bild von Ich bin dann mal raus hier auf Pixabay

Dabei ist ein Flugzeugcharter ab Österreich heutzutage zu sehr erschwinglichen Konditionen zu buchen. Durch Plattformen im Internet wie JetApp gelingt es Reisenden den Beginn der Reise stressfrei und mit einem Hauch Luxus auszustatten. Denn Hand aufs Herz: Das Gefühl in einer Privatmaschine in den Urlaub zu fliegen, hat schon etwas von dem Jetset-Leben der Stars und Sternchen. Und genau weil viele Prominente und Superreiche eine eigene Privatmaschine besitzen, ergibt sich auch ein großes Angebot für Flugreisen mit einem Privatjet. Denn die Instandhaltungskosten der Maschinen sind enorm, so dass Besitzer sie lieber für Urlauber vermieten, als kostspielig im Hangar stehen zu lassen. So sollte man darüber nachdenken den Urlaub durch die Buchung einer Privatmaschine entspannt starten zu lassen.

Die Wahl des richtigen Hotels

Auch die Unterkunft spielt eine große Rolle, wenn es darum geht einen stressfreien und entspannten Urlaub zu erleben. Dabei sollten vor allem Familien mit Kindern darauf achten eine Unterkunft auszuwählen, die familienfreundlich ist und ausreichend Unterhaltungsmöglichkeiten für die Kleinen bietet. Zudem ist es möglich eine Unterkunft ganz nach den eigenen Bedürfnissen zu wählen: Ein Wellness-Hotel, eine Unterkunft in einer Golfanlage oder ein Ferienhaus abseits des Touristenstroms. Demnach sollten sich Urlauber zunächst die Frage stellen, was sie von dem nächsten Urlaub erwarten. Wellness und Luxus? Ausflüge und Abenteuer? Oder einfach Nichtstun?

Ein Spa Hotel in der Abenddämmerung, wobei die Fassade des Hotels beleuchtet ist. Vor dem Hotel befindet sich ein Pool.
Bild von holidays_uk auf Pixabay

In fast allen beliebten Urlaubsregionen gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Hotelanlagen, die auf unterschiedlichste Bedürfnisse ihre Gäste ausgerichtet sind. So gilt es ein Hotel zu finden, welches genau den Wünschen von Komfort und Extras entspricht. Wer nur auf den Preis achtet, findet nur selten eine Hotelanlage, die die Urlaubszeit zu einem Erholungstrip aufsteigen lassen.

Einen Mietwagen im Urlaub leihen

In der Urlaubsregion angekommen möchte man natürlich auch so viel wie möglich von Land und Leuten sehen. Um sich Zeit und Kraft bei der Erkundung des Urlaubsorts zu sparen und nicht auf öffentliche Verkehrsmittel oder Taxis angewiesen zu sein, ist es ratsam auf einen Mietwagen im Urlaub zu setzen. Dabei sind die Preise für Mietwagen in den beliebten Urlaubsregionen mittlerweile sehr überschaubar geworden, da das Angebot in den letzten Jahren immer weiter gewachsen ist.

Wer noch vor der Abreise einen Mietwagen bucht, kann diesen unter Umständen direkt am Airport der Reisedestination in Empfang nehmen. Auf diese Weise lässt sich das Gepäck schnell und einfach verstauen, so dass man sich die lange Busfahrt zum Hotel sparen kann. Auch Ausflüge mit der ganzen Familie während der Reise sind so kein Hindernis mehr und mit Stress verbunden.

Den Urlaub nicht komplett durchplanen!

Während für viele Urlauber Nichtstun und die Seele baumeln lassen zum obersten Gebot auf einer Urlaubsreise zählt, ist es für wiederum andere Urlauber wichtig möglichst viele Sehenswürdigkeiten zu sehen und Ausflüge zu machen. Dabei setzen sich leider viel zu viel Urlauber ein strengen Zeitplan für jeden Urlaubstag vor: 7.30 Uhr frühstücken, bis 10 Uhr am Hotelpool liegen und dann jeden Tag aufs Neue verschiedene Hotspots und Sehenswürdigkeiten der Urlaubsdestination erkunden. Dabei gelingt es nur selten abzuschalten.

Wer sich im Urlaub ein zeitlich zu enges Korsett schnürt, schafft es kaum für Entspannung und Erholung zu sorgen. Denn eins sollte Urlauber immer bewusst sein: Egal, ob es nach London, Paris oder New York geht, es lassen sich nicht alle Sehenswürdigkeiten und Highlights einer Stadt entdecken. Dafür ist die Reisezeit zu kurz und das Unterhaltungsangebot zu groß. Um das Zeitmanagement auf Reise zu entschleunigen, sollte man bei deshalb bei einer Urlaubsreise auf keinen Fall alles durchplanen. Lassen Sie sich Freiräume für spontane Gelegenheiten oder nutzen Sie die Freizeit im Urlaub einfach einmal, um durchzuatmen. Denn, wer den Stress von Zuhause mit in den Urlaub nimmt, schafft es nur selten voll auf seine Kosten während Entspannungsreise zu kommen.

Stressfreie Reise planen – so klappt es mit dem Entspannungsurlaub!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.