Stuttgart ist eine schöne Stadt, ist als Reiseziel leider noch unterschätzt, aber diese Stadt bietet jedem Besucher etwas. Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Stuttgart sind auf jeden Fall einen Besuch wert!

Das Porsche Museum

Alle Auto-Liebhaber werden fasziniert von der Stadt sein, weil sich hier das berühmte Porsche Museum befindet. Im Museum wird Ferdinand Porsche – der Gründer der Firma Porsche in Stuttgart – mit seiner Lebensgeschichte präsentiert. Seine Familiengeschichte ist wirklich interessant und wird mit der Porsche Geschichte chronologisch aufgebaut.

Hier kann man mehr als 80 Fahrzeuge und Kleinexponaten sehen. Im Museum gibt es noch Museumswerkstatt in der die Autos repariert werden. Besucher können dabei zuschauen. Der Eintritt ins Porsche Museum kostet 8 € für Erwachsene. Ab 17.00 zahlen Sie nur 4€.

Außenansicht des Porsche Museum

Tipp: Besuchen Sie auch das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Eintrittskarten können Sie online bestellen. Der Eintritt kostet 10€ für Erwachsene.
Um das Porsche Museum einfach und schnell zu erreichen, ist es wichtig ein gutes Hotel mit passender Lage zu finden. Ich habe mich für das Mercure Hotel Stuttgart Zuffenhausen entschieden und ich bin sehr zufrieden.

Außenansicht des Mercedes-Benz Museum

Das neu eröffnete Mercure Hotel in Stuttgart Zuffenhausen

Das Hotel in Stuttgart befindet sich in der ruhigen Lage – hier hört man wenig Geräusche von außen. Man kann das Hotel sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Um zum Porsche Museum zu gelangen, habe ich nur 5 Minuten gebraucht. Der S-Bahnhof ist circa 8-9 Gehminuten entfernt. Mit der S-Bahn fährt man dann in ca. 8 Minuten in der Innenstadt.

Im Hotel war alles da was man braucht. Das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer sind sauber und gemütlich. Zum Frühstück gibt es alles, was Sie erwarten. Kostenloses Wlan ist selbsverständlich inbegriffen, damit man am Abend, mit den Freunden das erlebte teilen kann.

Ich bin Nichtraucher, deswegen habe ich mich gefreut, dass im gesamten Hotel das Rauchen verboten ist. Das ist perfekt für Familienurlaub mit kleinen Kindern! Die Gäste, die rauchen, können einen kleinen Spaziergang machen und die Atmosphäre der Stadt Der Blick aus dem Fenster war wunderbar: kleine weiße hübsche Häuser. Das Hotel befindet sich in der Nähe von dem Stadtpark, der wirklich sehr schön ist. Ich bin im Park spazieren gegangen, um mich zu entspannen.

Das Mercure Hotel ist originell eingerichtet, ich war von dem Design des Zimmers begeistert. Mir hat nichts gefehlt und ich habe mich zu Hause gefühlt und ich würde jederzeit auch wieder im Hotel Zuffenhausen einchecken. Hier kann man interessante Leute kennenlernen. Ich habe hier einige gute Freunde gefunden und ich hatte hier eine aufregende und schöne Zeit. Ich habe immer noch Kontakt zu den Freunden, die ich hier kennengelernt habe. Eine Freundin von mir glaubt, dass das Mercure Hotel Stuttgart Zuffenhausen eins von den besten Hotels ist, wo sie bis jetzt war.

Besuchen Sie auch die Innenstadt von Stuttgart

Ich empfehle Ihnen die Innenstadt zu besuchen, besonders, wenn Sie Shopping lieben. Hier befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie Schlossplatz, Kunstmuseum und Königsbau. Auf der Königsstraße finden Sie zahlreiche Stores und Kaufhäuser. Hier können Sie Ihre Garderobe erweitern. Wenn Sie genug Zeit haben, empfehle ich Ihnen das Planetarium, das Naturkundemuseum Stuttgart und das Landesmuseum Wüttenberg zu besuchen. Es wird nie langweilig, es gibt immer was zu tun.

Porsche Museum und Hotelempfehlung für Stuttgart Zuffenhausen

Ein Gedanke zu „Porsche Museum und Hotelempfehlung für Stuttgart Zuffenhausen

  • 30. August 2017 um 11:03
    Permalink

    Die Stadt mit knapp 623.000 Einwohner sollte auf jeder Urlaubsliste ganz oben stehen! Meines Erachtens macht der Artikel richtig Lust auf Stuttgart. Und das schöne ist: es gibt noch eine Menge anderer Sehenswürdigkeiten. Neben dem Porsche Museum darf man sich auf das Opernhaus oder das Schauspielhaus im Schlossgarten freuen. Für Stuttgart (so meinen Erfahrungen nach) sollte man auf jeden Fall mindestens 2 Tage einplanen, um wirklich viel zu erfahren.

    Für mich bedeutet Urlaub nicht unbedingt in die Ferne zu reisen. Städtetrips sind für mich auch Urlaub. Deutschland hat so viele schöne Städte, die alles besuchenswert sind. München, Köln, Hamburg und so weiter… und dieses Jahr im Herbst wollen wir (die Blaskapelle) gemeinsam als feierliches Event nach Berlin in den Urlaub. Nach einem harten Jahr voller Arbeit und Anstrengung haben wir beschlossen, dass wir uns das durchaus gönnen dürfen. Dazu schwebt uns dieses Angebot https://zik-gruppenreisen.de/gruppenreisen-stadt/17-berlin.html in den Sinn, sodass wir wenig Arbeit mit planen und organisieren haben.

    Aber eigentlich könnte ich mal wieder Stuttgart besuchen… war schon lange nicht mehr dort. Und jeder Besuch in Stuttgart war auf seine Art und Weise einzigartig und schön.

    Beste Grüße!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.