Es gibt auf Mallorca sehr viel zu entdecken. Egal ob bezaubernde Orte oder Buchten, mit dem Mietwagen können Sie dies alles erkunden. Dies ist der perfekte Urlaubsort um dort Ihre Ferien zu verbringen. Besonders beliebt ist die Baleareninsel für Pauschalreisende, die Ihren Urlaub an den Stränden der Insel verbringen wollen. Auf eigene Faust können Sie auch viel auf dieser Insel entdecken und dem Massentourismus damit entgehen.

Eine Rundreise planen

Für die Deutschen ist ein sehr beliebter Urlaub. Mallorca gilt als ziemlich vielseitig und bezaubernd. Sie können mit jeder Reise dort neue Dinge entdecken, da es immer noch viele Sachen gibt, die Sie selbst nicht kennen. Es gibt natürlich auch die Partymeilen und die ganzen touristischen Orte, aber es finden sich noch viele andere charmante Regionen wie einige Strände oder die pure Natur. Zum Beispiel bietet Eurocar Ihnen in unzähligen Ländern der Welt einfach spontan mit einem Fahrzeug durch das Land zu fahren. Ihnen steht damit nichts mehr im Weg eine Rundreise zu planen. So macht es die Fahrzeugvermietung leichter.

Ein Auto parkt am Straßenrand und im Hintergrund das Meer mit einem Kreuzfahrtschiff.
Bild von Jan Claus auf Pixabay – Mietwagen auf Mallorca – Die besten Anbieter der Insel

Was muss man beachten, wenn man einen Mietwagen bucht?

Bevor Sie sich entscheiden, sollten sie sich die Kosten und enthaltenen Leistungen genau anschauen. Es gibt nämlich da große Unterschiede. Zudem sollten Sie bei der Autovermietung beachten, dass sie Ihren Führerschein schon etwas länger haben und über 21 Jahre alt sind. Ansonsten könnte es auch zu Problemen kommen. Dabei reicht dann der deutsche Führerschein aus, um einen Nachweis zu geben. Zudem benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate gültigen Personalausweis sowie eine Kreditkarte.

Auch gibt es Betreiber, die ein Mindestalter voraussetzen. Dies kann von 21 bis 27 Jahren schwanken. Passen Sie deswegen genau auf. Manche Anbieter verlangen dann auch ganz einfach eine Jungfahrgebühr. Besser ist es auch, wenn Sie vor Ihrer Reise den Mietwagen buchen. Die Angebote können nämlich auch sonst sehr stark variieren. Die Kosten sind abhängig von der Mietdauer, dem Typ des Wagen und die mit eingeschlossenen Leistungen. Die Rent a Car Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Grenzenlose Freiheiten

Ein großer Vorteil ist, wenn sie sich ein Auto gemietet haben die Freiheit und die Flexibilität. Sie sind somit zeitlich ungebunden und können sich die Sehenswürdigkeiten, wann immer Sie wollen ansehen. Auch abgelegene malerische Orte und Strände sind somit kein Problem. Mit dem passenden Mallorca Reiseführer, werden Sie die schönsten Plätze auch finden. Auch zum Flugenhafen Palma de Mallorca können Sie ganz einfach gelangen und dies ist durchaus eine Besichtigung mit Ihrem Leihwagen wert.

Ein einsamer Strand mit großen Felsen im seichten Wasser.
Bild von Marci Marc auf Pixabay

Neben dem Hafen von Andratx, können Sie auch die Gebirgszüge der Serra Tramuntana bewundern. Auch der malerische Strand Cala Varques ist einen Blick wert. Mit dem Leihwagen haben Sie ungeahnte Möglichkeiten, die sonst nicht hätten. Deswegen klingt eine Autovermietung doch gar nicht so verkehrt, um die Weiten von Mallorca zu entdecken.

Mit dem Mietwagen eine Rundreise durch Mallorca
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.