Salzburg lädt zu jeder Jahreszeit zum Verweilen ein. Kulturell bietet die Stadt das ganze Jahr über Highlights an und die Hotels in Salzburg sind immer für Kulturreisende ausgestattet. Egal ob Schlossfestspiele, Christkindlmarkt, Konzerte oder Museen – alle laden dazu ein, einige schöne Tage in Salzburg zu verbringen. Unter der Webseite www.gmachl.com kann man sich über die kulturelle Vielfalt der Stadt informieren. Eine interaktive Stadtkarte zeigt, wo Sehenswürdigkeiten zu finden sind und gibt Tipps bzgl. der Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Sehenswürdig sind in Salzburg viele Dinge, unter anderen das Geburtshaus Mozarts, die Festung Hohensalzburg, Schloss Hellbrunn, der Tierpark Hellbrunn oder das Schloss Mirabell. Die Gartenanlage des Schlosses Mirabell lädt gerade im Sommer zum Ruhen ein. Schloss Mirabell oder die Festung Hohensalzburg eignen sich aber auch wunderbar für romantische Ausflüge und runden jedes romantische Wochenende in Salzburg ab. Die Festung Hohensalzburg bildet dabei für die Salzburgtouristen ein beliebtes Ausflugsziel und einen Fixpunkt über den Dächern der Stadt. Sie bildet das thronende Wahrzeichen der Stadt. Von der Burgmauer herab haben Besucher einen fantastischen Blick über Salzburg.

An Hotels hat Salzburg für jeden Touristen etwas zu bieten. Neben den herkömmlichen Hotels und SPA-Hotels bietet die Stadt eine Vielzahl anderer Varianten an. Ferienwohnungen, Privatzimmer, Jugendherbergen, aber auch religiöse Unterkünfte laden zur Übernachtung ein. In religiösen Unterkünften kann beispielsweise zusätzlich eine spirituelle Erholung erfahren werden. Sollte das Wetter nicht so gut sein bieten Museen das Verlassen der Hotelzimmer an.

Bekannte Museen in Salzburg sind:

  • das Dommuseum
  • das Haus der Natur
  • die neue Residenz
  • das Salzburg Museum
  • das Barockmuseum

Das Salzburg Museum bietet wechselnde Ausstellungen zu unterschiedlichsten Themengebieten an. In der neuen Residenz werden Kunstsammlungen präsentiert und regelmäßig multimediale Installationen für den Betrachter errichtet. Jedes Museum zeichnet sich dabei durch seine besonderen Eigenheiten aus.

Musikalische Veranstaltungen und Schauspiele runden dann das kulturelle Angebot der Stadt ab. Die Salzburger Festspiele, bei denen der „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal dargeboten wird, sind das Highlight des Jahres. Sie sind eine der bedeutendsten Festivalveranstaltungen für Opern und Schauspiel weltweit. Schlosskonzerte, Festungskonzerte oder Mozart Open Air sind andere Musikveranstaltungen, die für jeden Liebhaber klassischer Musiker ein Muss darstellen.

Neben den kulturellen Highlights lohnt sich ein Besuch in der Stadt für einen Einkaufsbummel. Die Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe und beherbergt über 900 Geschäfte. Es finden sich alle möglichen Produkte – egal ob modern oder klassisch. Wer Designerkleidung sucht wird fündig, wer eine klassische Tracht sucht wird fündig, und wer einfach durch die Gassen bummeln und die Schaufenster begutachten möchte, wird ebenfalls fündig in der Einkaufsstadt Salzburg. Gassen und Sträßchen, wie

  • die Sigmund-Haffner-Gasse
  • die Judengasse
  • die Getreidegasse
  • die Schwarzstraße
  • der Waagplatz
  • die Dreifaltigkeitsgasse

beherbergen die Geschäfte und dazwischen verschiedenste Cafés und Restaurants. Manche Hotels organisieren für ihre Gäste besondere Shoppingtouren. Einige von ihnen liegen bereits in den Einkaufsstraßen. Man muss einfach das Hotel verlassen und kann den ganzen Tag mit einem Einkaufsbummel verbringen und sich Wünsche erfüllen. Regelmäßig finden auf den Plätzen zusätzlich Märkte statt, die das Shoppingangebot Salzburgs für jeden komplettieren und zu einem Erlebnis machen. Im Dezember findet der traditionelle Christkindlmarkt statt der mit Gesang, Glühwein und Punsch jeden in seinen Bann zieht. Die barocke Atmosphäre zieht jedes Jahr tausende von Besuchern an.

Nach den kulturellen Erlebnissen und den Shoppingtouren laden die Salzburger Lokalitäten zur Stärkung des leiblichen Wohls ein. Biergärten und Bierlokale bringen ein Stück der über 500 jährigen Bierkultur der Stadt näher. Wirtshäuser bieten bei geselligem Zusammensein regionale Spezialitäten und gehobene Restaurants neue Kreationen an. Zusätzlich werden die Besucher der Hotels in Salzburg zum Entspannen in den hauseigenen SPAs eingeladen um die kulturellen Highlights und die Shoppingerlebnisse des vergangenen Tages zu reflektieren. Für nähere Informationen eignet sich wie gesagt die Webseite www.gmachl.com.

Einkaufsbummel im Salzburgurlaub
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.